Allergien

In Deutschland leidet mittlerweile fast ein Fünftel der Bevölkerung an Allergien. Vor allem Heuschnupfen, Nahrungsmittelallergien aber auch Allergien gegen Milben/Hausstaub verursachen die häufigsten Probleme. Leider sind immer häufiger Kinder und oft auch schon Säuglinge betroffen. Dabei sind Allergien eigentlich nur Ausdruck eines aus dem Gleichgewicht geratenen Immunsystems, welches nicht mehr zwischen harmlosen und schädlichen Substanzen unterscheiden kann.

Das Immunsystem reagiert auf einen meist recht harmlosen Stoff, wie Pollen, Staub oder ein Lebensmittel allergisch, das heißt unnormal. Es wird eine Abwehrreaktion in Gang gesetzt, die nicht notwendig ist, aber den Körper Energie kostet und beim Patienten Beschwerden verursacht.

Das Immunsystem wehrt im Normalfall alle schädlichen Stoffe mit Erfolg ab, ist aber zu Zeiten der Allergie überfordert und greift immer mehr harmlose Stoffe an. Diese allergieauslösenden Fremdstoffe werden auch Allergene genannt.
Weil Allergene eine Antikörperreaktion auslösen, werden sie der Gruppe der Antigene zugeordnet. Grundsätzlich wird jeder Stoff so genannt, der vom Organismus als fremd erkannt wird und zu einer Antikörperbildung führt.
Sei es, das es sich dabei um einen künstlich hergestellten oder einen körpereigenen Stoff handelt. Wenn körpereigene Zellstrukturen als Antigen wirken, spricht man von einer sogenannten Autoimmunkrankheit.

Ich bin Ihnen gerne behilflich etwas gegen Ihre Allergie zu tun.

Allergien | Ängste | Burn-Out | Chronische Erkrankungen | Depressionen | Durchblutungsstörungen | Hautekzeme | Konzentrationsstörungen | Migräne |
Mobbing / Bossing | Schlafstörungen | Traumata | Übergewicht / Gewichtsabnahme | Verhaltensstörung


Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin - Elfriede Brand - Baulandweg 5, 74736 Hardheim - Tel.: 06283 -- 22 60 74 - Fax: 06283 -- 22 60 79
Impressum